FAQ – Häufig gestellte Fragen

Informationen auf den Seiten des Kultusministeriums zu häufig gestellten Fragen von Erziehungsberechtigten.

Unter dem Link des Kultusministeriums finden Sie viele Informationen über Rechte und Aufgaben der Elternvertretungen an den Schulen.

Mobile Reserve

Koordinationslehrkraft
Manfred Reichl, Studienrat Mittelschule
Mittelschule Grafenau
Tel.: 08552 4982

Ganztagsbetreuung

Für eine verlässliche Betreuung der Kinder und Jugendlichen insbesondere im Anschluss an den Unterricht stehen – abhängig von den jeweiligen familiären, örtlichen, räumlichen und schulischen, personellen und strukturellen Bedürfnissen und Gegebenheiten – vielfältige Angebote zur Verfügung:
Mittagsbetreuung, verlängerte Mittagsbetreuung, Betreuung von Schulkindern in Horten, Kindergärten, Tagesheimen oder anderen Kindertageseinrichtungen, gebundene Ganztagsschulen, offene Ganztagsschulen (ab der 5. Jahrgangsstufe) Netz-für-Kinder-Einrichtungen sowie zahlreiche individuelle Lösungen.

Unter dem Begriff der „Ganztagsschulen“ werden in Bayern Schulen verstanden, bei denen

  • über den vormittäglichen Unterricht hinaus an mindestens vier Tagen in der Woche ein ganztägiges Angebot für die Schülerinnen und Schüler bereitgestellt wird, das täglich mehr als sieben Zeitstunden umfasst,
  • an allen Tagen des Ganztagsbetriebs den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern ein Mittagessen bereitgestellt wird,
  • die nachmittäglichen Angebote unter der Aufsicht und Verantwortung der Schulleitung organisiert, in enger Kooperation mit der Schulleitung durchgeführt werden und in einem konzeptionellen Zusammenhang mit dem vormittäglichen Unterricht stehen.

Schulen mit Angeboten der ganztägigen Förderung und Betreuung im Anschluss an den Vormittagsunterricht werden als „Offene Ganztagsschulen“ bezeichnet. Schulen, an denen ein Ganztagszug mit häufig rhythmisiertem Unterricht eingerichtet ist, werden als „Gebundene Ganztagsschulen“ bezeichnet.

Mittagsbetreuung
https://www.km.bayern.de/eltern/schule-und-familie/mittagsbetreuung.html

Offene Ganztagsschule
http://www.ganztagsschulen.isb.bayern.de/home/offgts/

Gebundene Ganztagsschule
http://www.ganztagsschulen.isb.bayern.de/home/gebgts/

Infoportal KM:
https://www.km.bayern.de/eltern/schule-und-familie/ganztagsschule.html

Infobroschüre:
https://www.km.bayern.de/epaper/2013-ganztagsschule/index.html

weitere Angebote

Bereich
Informationen
Ansprechpartner
Beratung – Migration Faltblatt
Bereichslehrkräfte – Beschulung von Kindern Beruflich Reisender für Grund-und Mittelschulen Faltblatt
Experten-/Multiplikatorentteam – Jahrgangskombinierte Klassen / Flexible Grundschule Faltblatt
Koordinatorenteam – Förderlehreninnen-Förderlehrer für Grund-und Mittelschulen Faltblatt
Moderatorenteam – Schul- und Unterrichtsentwicklung für Grund-und Mittelschulen Faltblatt

 

Inklusionsberatung

Für Kinder und Jugendliche mit Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf in Grundschulen und weiterführenden Schulen bietet das staatliche Schulamt allen Ratsuchenden mit einem eigenen Beratungsbüro umfassende Information und Unterstützung an.

Alexandra Kroiß-Jörg, Studienrätin im Förderschuldienst und Beratungslehrerin
Alexander König, Lehrer an Mittelschulen und Beratungslehrer
Beratungsbüro im Gebäude der
Caritas-Geschäftsstelle Freyung (neben Sparkasse)
Passauer Straße 8a
94078 Freyung
Telefon: 0151 58 80 12 93
E-Mail: info@inklusionsberatung-frg.de
Homepage: www.inklusionsberatung-frg.de
Faltblatt

Beratungslehrkräfte

Die staatliche Schulberatung bietet vielfältige Unterstützung für Eltern, Schüler und Lehrkräfte z. B. zu Fragen der Schullaufbahn oder bei Lernschwierigkeiten von Schülerinnen und Schülern. Beratungslehrkräfte sind ausgebildete Berater, die sich über eine Staatsprüfung für die Beratung qualifiziert haben. Das Aufsuchen von Beratung ist an keine Voraussetzung gebunden. Zur Terminvereinbarung mit der zuständigen Beratungslehrkraft wird um eine telefonische Kontaktaufnahme gebeten.
Weitere Informationen zu den Aufgaben finden Sie hier.

Beratungslehrkräfte im Schulamtsbezirk Freyung-Grafenau

Name Stammschule Zuständigkeiten
Alexander König, L
verwaltung@ms-freyung.de
Tel. 08551/910575
MS Freyung GS Montessori Schule Freyung
GS Grafenau
MS Grafenau
GS Haus im Wald
GS Kumreut
GS Perlesreut
MS Perlesreut
GS Ringelai
GS Röhrnbach
MS Röhrnbach
GS Spiegelau
Alexander Donaubauer, L
beratung-donaubauer@schule-neureichenau.de
Tel. 08583/321
GS Neureichenau GS Haidmühle
GS Hinterschmiding-Grainet
GS Innernzell
GS Jandelsbrunn
MS Jandelsbrunn
GS Mauth
GS Neureichenau
MS Neureichenau
GS Schönberg
MS Schönberg
Sabine Zitzl, Lin
vs.schmiding@t-online.de
Tel. 08551/1082
GS Hinterschmiding-Grainet GS Hohenau
MS Hohenau
GS Neuschönau
MS Riedlhütte
Simone Springer, Lin
verwaltung@ms-waldkirchen.de
Tel. 08581/1341
MS Waldkirchen GS Böhmzwiesel
GS Freyung
MS Freyung
GS Holzfreyung
GS Karlsbach
GS Thurmansbang
MS Thurmansbang
GS Waldkirchen
MS Waldkirchen

1) mittelschule Freyung

Jahnstr. 10
94078 Freyung
Telefon: 08551/910575
Fax: 08551/910576
E-Mail: verwaltung@ms-freyung.de
Internet: http://www.ms-freyung.de

2) Grundschulen am dreisessel neureichenau

Schulstr. 3
94089 Neureichenau
Telefon: 08583/321
Fax: 08583/545
E-Mail: leitung@schule-neureichenau.de
Internet: http://www.schule-neureichenau.de

3) Schule am Haidel Grundschule -Grainet

Schulstr. 8
94146 Hinterschmiding
Telefon: 08551/1082
Fax: 08551/7909
E-Mail: vs.schmiding@t-online.de
Internet: www.vg-hinterschmiding.de

4) Emerenz-Meier-Mittelschule

Schulstr. 1
94065 Waldkirchen
Telefon: 08581/1341
Fax: 08581/4354
E-Mail: verwaltung@ms-waldkirchen.de
Internet: http://www.ms-waldkirchen.de

5) Grundschule Am Dreisessel neureichenau

Schulstr. 3
94089 Neureichenau
Telefon: 08583/321
Fax: 08583/545
E-Mail: leitung@schule-neureichenau.de
Internet: http://www.schule-neureichenau.de